Liebe Fragesteller,

ich habe mich entschlossen Eure Fragen auf unserer normalen Web-Site zu beantworten. Dann kann sich jeder Leser ein Bild machen. Also bitte nicht böse sein wenn ich es nicht per e-mail mache.

1. Ich sehe kein Problem für einen 73-jährigen diese Reise zu machen. Wenn jemand sich fit fühlt ist es keine Frage des Alters. Egal welches Fahrzeug, wenn es techn. in Ordnung ist kann die Reise gemacht werden.

2. Liebe Kerstin und Albert. Es ist kein Problem mit Eurem RMB.Der schafft die Straßen genauso wie die "normalen" womos.Die Stellplätze sind auch so dass Ihr einkönnt. Sollte alles kein Problem sein. Liebe Grüße und seid bitte nicht böse wenn ich mich auf jede mail von Euch melde. Ich freue mich immer von Euch zu hören.

3.Die Tagesetappen liegen normalerweise bei 350 bis 450 km. Im Ausnahmefall auch bei 500km. Aber das ist bei den überwiegend ordentlichen Straßen in Russland auch zu schaffen. Ich sage immer am Tag vorher auf was wir uns einstellen müssen und gebe dann eine Empfehlung für die Abfahrt. Wir schaffen es immer bis 18Uhr am Tagesziel einzutreffen. Inclusive Pausen.

 

Wenn Ihr weitere Fragen habt, dann bitte. Es kann aber etwas dauern bis ich sie beantworten kann.

Wann ich in Saratov im Netz sein kann weiß ich noch nicht. Aber spätestens am Freitag bin ich wieder da.

Euer KUGA-Franz